Freiwilliger Beitrag / couverture des frais extraordinaires

Seit rund 3 Jahren existiert die Genossenschaft Epicerie 79a, um den Quartierladen an der
Schützengasse 79a am Leben zu erhalten. Mit einem erfreulichen Warenumsatz können wir die Aufwände für den Alltagsbetrieb des Quartierladens zum allergrössten Teil decken. Dennoch musste die Epicerie bisher jährlich ein Defizit von 10’000 Franken verzeichnen. Im letzten Jahr haben vor allem der Ersatz und die Reparaturen diverser Geräte das Budget belastet. Lesen Sie mehr… (pdf)

Sie können sich mit einem freiwilligen Beitrag an den ausserordentlichen Kosten beteiligen. (pdf)

Voilà trois ans que la coopérative Epicerie 79a existe dans le but de faire subsister le magasin de quartier, à la rue du Stand 79a. Un chiffre d’affaires réjouissant suffit quasiment à couvrir les couts liés à la gestion courante du magasin. L’Epicerie enregistre pourtant chaque année un déficit de 10‘000 fr. L’an dernier, ce sont en particulier le remplacement et la réparation de divers appareils qui ont grevé le budget. Pour en lire plus… (pdf)
Nous vous offrons la possibilité de participer à la couverture des frais extraordinaires par l’acquisition de coupons. (pdf)

 

Schreibe einen Kommentar